Einfach perfekt verpackt
  • 24 / 48 Stunden Lieferung
  • Über 400 Kartongrößen
  • Persönliche Ansprechpartner

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie gemäß Art. 13 DS-GVO ausführlich über die Verarbeitung Ihrer Daten, die bei Nutzung unserer Internetseiten und ihren Funktionalitäten erfolgt.

 

1. Verantwortliche Stelle

1.1. Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung, die durch die Internetseite www.baehr-verpackung.de erfolgt, ist das Unternehmen:

Friedrich Bähr GmbH & Co. KG

Hermann-Helms-Straße 3

28279 Bremen-Arsten

 

1.2.Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter des Unternehmens ist:

Prof. Thomas Jäschke, DATATREE AG

Heubesstraße 10 | 40597 Düsseldorf

Tel. (0211) 931 907 98 | E-Mail: dsb@datatree.eu

 

2. Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten

2.1 Verarbeitung der Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei Ihrem Besuch speichern wir, ohne Ihr Zutun, folgende Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles:

·         IP-Adresse des anfragenden Rechners,

·         Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

·         Name und URL der abgerufenen Datei,

·         Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

·         Browsertyp und –version sowie weitere durch den Browser übermittelte Informationen (wie das Betriebssystem Ihres Rechners).

Gemäß Art. 6 (1) lit. f. DS-GVO (berechtigtes Interesse) erfolgt diese Datenverarbeitung zur Sicherung des störungsfreien Betriebs der Seiten z.B. zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, Erkennung und Verhinderung von Angriffen auf unsere Website u.a. Die Erhebung dieser Daten erfolgt anonym, eine Speicherung erfolgt nicht.

2.2. Verarbeitung bei Bestellung, Eröffnung eines Kundenkontos

Unser Angebot gilt nur für freiberufliche, gewerbliche oder selbständige Kunden. Wenn Sie eine Bestellung bei uns tätigen möchten, registrieren Sie sich, indem Sie die folgenden Pflichtangaben eingeben: Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Passwort, Telefon, Angaben zu Ihren Unternehmen (Pflichtangaben: Name des Unternehmens, Straße, PLZ, Ort). Diese Daten benötigen wir, um Ihre Bestellung zu bearbeiten (Art. 6 (1) lit. b DS-GVO).

Bei der Auswahl der Zahlungsart PayPal und SOFORTÜBERWEISUNG werden Sie auf die Internetseiten dieser Anbieter weitergeleitet und geben dort Ihre Daten direkt ein.

Falls Sie die Zahlungsart Bankeinzug bei Ihrer Bestellung gewählt haben und noch nicht für diese Bezahlart freigeschaltet sein, übersenden wir Ihnen ein Bankeinzugsformular. Ihre Bankdaten werden erst dann in unseren Systemen erfasst, wenn Sie uns dieses Formular unterschrieben zurückschicken.

Bei der Auswahl der Zahlungsart „Rechnung“ erfolgt eine Bonitätsprüfung. Mit dieser Bonitätsprüfung beauftragen wir den Dienstleister CRIF Bürgel GmbH zum Zwecke der Prüfung unseres kreditorischen Risikos (Art. 6 (1) f DS-GVO). Die Beurteilung über das Kreditrisiko und die Erteilung von Bonitätsinformationen wird von CRIF Bürgel GmbH auf Basis der Informationen von mathematisch-statistischer Verfahren (Scoring) durchgeführt. Wir können, insbesondere bei Einzelunternehmen, Freiberuflern und Selbständigen nicht ausschließen, dass die Bonitätsauskunft auf Informationen beruht, die nicht nur die Bonität des Unternehmens/der Praxis u.a., sondern auch Informationen über die dahinterstehende Person einbezieht.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Zahlungsmodalitäten.

Ihre Daten werden grundsätzlich für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann gelöscht. Falls Sie ein Kundenkonto angelegt haben, bleibt Ihr Konto und die darin enthaltenen Daten solange bestehen, bis Sie uns einen Auftrag zur Löschung erteilen. Eine Löschung Ihres Kontos von unserer Seite aus erfolgt spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Falls Sie die Löschung des Kundenkontos wünschen, werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Im Falle einer Bestellung werden Ihre Daten an Logistikunternehmen und Postdienstleister zwecks Auslieferung Ihrer Ware weitergeleitet.

2.3. Verarbeitung bei Nutzung unserer weiteren Services

Weiterhin bietet unsere Internetseite weitere Services wie das Entsorgungsportal, eine Entsorgungslizenz, das Bedrucken individueller Klebebänder, Kartons oder Kartons nach Maß. In diesem Zusammen hang werden personenbezogene Daten nur verarbeitet, um Ihnen das von Ihnen angeforderte Angebot zukommen zu lassen oder die Bestellung zu tätigen (Art. 6 (1) b DS-GVO).

Die in diesen Zusammenhang von Ihnen übermittelten Daten werden für die Dauer der Angebotsgültigkeit aufbewahrt oder für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

2.4. Verarbeitung bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Falls Sie unser Kontaktformular nutzen, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten (Pflichtfelder Name, Vorname, Firma, E-Mail, Thema/Anliegen), um Ihre Anfrage zu bearbeiten (im Rahmen Ihrer Einwilligung, zur Vertragserfüllung, aufgrund berechtigten Interesse – Art. 6 (1) lit. a, b und f DS-GVO).

Eine Aufbewahrung der von Ihnen eingegebenen Daten erfolgt solange, wie dies für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist (maximal: zur Wahrung der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist).

2.5. Verarbeitung bei Bestellung des Newsletters

Wenn Sie bei uns Ware bestellen, nutzen wir Ihre E-Mail, um Ihnen unseren Newsletter zuzustellen (gemäß § 7 (3) UWG i.V.m. Art. 6 (1) f DS-GVO). Sie können sich auch zu unserem Newsletter anmelden. Ihre Einwilligung erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. D.h. wir speichern neben Ihrer E-Mail-Adresse Zeitpunkt und IP-Adresse der Anmeldung sowie des Tätigens des Bestätigungslink. Diese Speicherung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) a DS-GVO) bzw. unseres berechtigten Interesses (Art. 6 (1) f DS-GVO) zur Erfüllung unserer Nachweispflicht.

Wir nutzen das Newslettertool CleverReach zum Versand unseres Newsletters. Ihre Daten werden dabei CleverReach GmbH & Co. KG übermittelt.

Sie können der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse bzw. Ihrer erteilten Einwilligung zur Nutzung eines Newsletterversandes jederzeit widersprechen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter oder über eine E-Mail an info@baehr-verpackung.de. Mit Ihrem Widerspruch werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht, es sei denn, Sie haben diese in einem anderen Zusammenhang (z.B. zur Bestellung) bei uns hinterlegt und diese unterliegen dann den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

2.6. Verarbeitung bei Zusendung einer Bewerbung

Unsere Internetseite bietet Ihnen keine Möglichkeit, uns Ihre Bewerbung zukommen zu lassen. Falls Sie an einer Position in unserem Unternehmen interessiert sind, dann nehmen Sie bitte telefonisch mit uns kontakt auf, damit wir Ihnen einen zuständigen Ansprechpartner in der Personalabteilung nennen können und übersenden Sie Ihre Unterlagen nur in Rücksprache mit diesem Mitarbeiter.

 

3. Datenverarbeitung durch Tracking

Aus unserer Internetseite setzen wir die unten beschriebenen Cookies und Trackingtools ein. Der Einsatz erfolgt zur Erfüllung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 (1) lit f. DS-GVO) i.e. um die Effizienz unserer Internetseite zu messen, sie bedarfsgerecht zur gestalten und sie zu bewerben.

3.1. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies . Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir im Rahmen von Drittanbieter-Tools Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe nachfolgend ab III.2). Diese Analyse- und Tracking- Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Sie können durch entsprechende Tools bzw. Browser-Add-ons, den Einsatz von Pixel auf unseren Seiten unterbinden (z.B. durch das Add-on „AdBlock“ für den Firefox Browser).

3.2. Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO).

3.3. Google Fonts

Wir verwenden Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA um unsere Homepage attraktiver und kundenfreundlicher zu gestalten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Für die Darstellungen dieser Schriftarten auf unserer Homepage baut unsere Homepage eine direkte Verbindung zu den Servern von Google auf. Hierbei kann es zu einer Übertragung der IP-Adresse, des Datums, der Uhrzeit der Anfrage, der Zeitzonendifferenz zur Grenwich Mean Time; den Inhalt der Anforderung (konkrete Seite); den Zugriffsstatus/http-Statuscode; den jeweils übertragenen Datenmengen; die Website von der die Anforderung kommt; den Browser; das Betriebssystem und dessen Oberfläche und die Sprache sowie die Version der Browsersoftware kommen. Inwieweit Google diese Daten speichert oder auswertet ist uns nicht bekannt. Näheres entnehmen sie bitte der Datenschutzerklärung von Google https://www.google.com/policies/privacy/

 

Informationen zu Google

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html
Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy
https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

3.4. Smartlook

Um ein technisch einwandfreies Online Angebot anbieten zu können, verwenden wir die Analyse-Software Smartlook von Smartsupp.com s.r.o., Millay Horakove 13, 602 00 Brno, Czech Republic.

Diese Software erfasst anonymisiert Mausbewegungen und Interaktionen auf der Seite. Ihre persönlichen Daten werden dabei nicht übertragen und sämtliche Aufzeichnungen sind keinem Nutzer zuzuordnen. Werden auf der Webseite personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt, so werden diese von Smartlook automatisch ausgeblendet und zu keinem Zeitpunkt aufgezeichnet.

Sollten Sie mit der Aufzeichnung nicht einverstanden sein, können Sie diese mittels des Opt-Out Schalters unter Smartlook Opt-Out deaktivieren.

4. Ihre Rechte als Betroffener

Gemäß den Vorschriften der DS-GVO haben Sie als Betroffener gegenüber uns als verantwortlicher Stelle die folgenden Rechte:

4.1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Wir müssen Ihnen eine Auskunft darüber erteilen, ob wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten. Bei einer solchen Verarbeitung müssen wir u.a. darlegen zu welchen Zwecken die Verarbei-tung stattfindet, welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden, an wen Daten möglicherweise übermittelt werden und für welche Dauer eine Speicherung der Daten erfolgt.

4.2. Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Widerspruch (Art. 21 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sollten Sie feststellen, dass wir personenbezogene Daten verarbeiten die nicht richtig oder unvollständig sind, dann dürfen Sie natürlich eine Berichtung verlangen. Ebenso können Sie aus besonderen Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und soweit es be-gründet ist die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

4.3. Löschung (Art. 17 DSGVO) und Datenportibilität (Art. 20 DSGVO)

Für den Fall, dass personenbezogene Daten von uns u.a. unbegründet oder nach Wegfall des Zweckes verarbeitet werden, können Sie deren Löschung verlangen. Bitte beachten Sie, dass eine Löschung ggf. aufgrund des Vorliegens von gesetzlichen Nachweis-/Aufbewahrungspflichten nicht immer möglich ist. Weiterhin haben Sie das Recht alle Informationen, die Sie uns übermittelt haben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten.

Sie können Ihre Rechte zum Datenschutz jederzeit und ohne das ihnen dabei Kosten entstehen in Anspruch nehmen. Bitte nutzen Sie für Ihre Anfrage die folgende Kontaktmöglichkeit: info@baehr-verpackung.de

4.4. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Behörde ist:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Arndtstraße 1 | 27570 Bremerhaven